Bürgerstiftung Wittenberg

Ihr Beitrag

 
image

 Persönliches Engagement

Ohne Leidenschaft und Interesse für und an der Stadt Wittenberg, wird unsere Bürgerstiftung nicht funktioniern. Finanzielle MIttel sind immer knapp. Wenn dann für einzelne Projekte Geld durch persönliches Engagement eingespart werden kann, ist dies immer vorteilhaft.   Denn: “Der ersparte Pfennig ist redlicher als der erworbene.” – Martin Luther   Des Weiteren ist nicht jeder, der in der Lutherstadt Wittenberg etwas bewegen will, finanziell dazu in der Lage. Hier bieten wir eine Plattform, wo jeder seine Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Bürgerschaft zur Verfügung stellen kann.
  

Zustiftungen

Schon mit kleinen Beträgen helfen Sie, dass Stiftungskapital der Bürgerstiftung Lutherstadt Wittenberg zu erhöhen. Das Stiftungskapital muss immer erhalten bleiben und nur deren Erträge dürfen für die Stiftungszwecke verwendet werden. Sie stiften Ihr Kapital somit für die Ewigkeit! Als Mindestbetrag für eine Zustiftung sind aktuell 100 EUR festgesetzt.
Als  Stifter/in   werden zum jährlichem Stiftungsforum eingeladen. Das Stiftungsforum kann Projektideen und Projektempfehlungen formulieren und wird über die Arbeit des Vorstandes, des Stiftungsrates und die Projektfortschritte informiert.
Auf Wunsch erstellen wir Ihnen einen steuerrelevanten Beleg für Ihre Zustiftung.
Eine Übersicht über die Gründungsstifter und Zustifter finden Sie hier.
 

Spenden 

Im Unterschied zu den Zustiftungen sind Spenden in beliebiger Höhe möglich. Jeder Betrag ist wertvoll. Sie können festlegen, ob Sie unserer Bürgerstiftung Lutherstadt Wittenberg eine zweckgebundene Spende (meist projektbezogen) oder eine freie Spende zur Verfügung stellen. Sie können auch per Dauerauftrag Ihre Spende unserer Bürgerstiftung Lutherstadt Wittenberg zukommen lassen.
Auf Wunsch erstellen wir Ihnen einen Spendenbeleg.
 

Anlassspenden

Wer kennt dies nicht, nach dem Geburtstag, der Firmeneröffnung oder sonstigen Anlässen stehen überall viele schöne Blumensträuße herum, welche jeder für sich sehr schön ist, jedoch in der Menge manchmal auch etwas stören. Um einen bestimmten Anlass zu feiern, kann man ja auch darum bitten, anstatt der Blumen und Geschenke eine Spende oder Zustiftung an die Bürgerstiftung Lutherstadt Wittenberg vorzunehmen. Wir würden uns darüber sehr freuen.
 

Stiftungsfonds

Sie können Ihre Zustiftung auch als eigenen Stiftungsfonds einrichten und diesem einen bestimmten Zweck (z.B. Heimatpflege, Brauchtum) zuordnen. Die Erträge aus Ihrem Fonds werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Wenn Sie es wünschen, kann der Fonds unter Ihrem Namen geführt werden. Damit kann Ihr finanzielles Engagement auf ewig mit Ihrer Person oder mit Ihrer Firma verbunden bleiben.
 

Testament

Wie kann ich über meinen Tod hinaus etwas bewirken?
Wie kann mein Lebenswerk dauerhaft einem sinnvollen Zweck zugeführt werden?
Diese Fragen stellen sich viele Menschen. Große gemeinnützige Organisationen mit hohem Verwaltungsaufwand und anonymer Struktur bieten oft nicht die Gewähr, dass das Erbe nach den Vorstellungen der Erblasser zielgerichtet eingesetzt wird. Ein Vermächtnis zu Gunsten der Bürgerstiftung Lutherstadt Wittenberg bietet die Sicherheit, dass die das vererbte Vermögen als Stiftungskapital quasi für alle Zeiten erhalten bleibt und dessen Erträge gemeinnützig in der Lutherstadt Wittenberg eingesetzt wird. Die Gremien der Stiftung sowie Fachleute in den Entscheidungsgremien garantieren, dass innovative Projekte und engagierte Menschen in unserer Region gefördert werden. Die “schlanke” Struktur der Stiftung und ein hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement sichern, dass die Erträge des Kapitals ihrem eigentlichen Zweck nahezu ungeschmälert zugute kommen. Ein Vermächtnis zugunsten des Grundstockvermögens unserer Bürgerstiftung Lutherstadt Wittenberg ist somit ein finanzielles Engagement mit Langzeitwirkung, eine Form von Bürgersinn, die weit über den Tod hinaus Früchte trägt.
 

Ideen

Die Bürgerstiftung Lutherstadt Wittenberg entwickelt eigene Projekte und gelten damit als eine operative Stiftung. Wenn Projektideen und – vorschläge dem Vorstand unterbreitet werden, prüft dieser, ob damit die Stiftungszwecke verwirklicht werden, um dann über die Projektumsetzung zu entscheiden.
Haben Sie Ideen und Vorschläge, die Wittenberg lebenswerter machen?
Dann kontakieren Sie uns bitte persönlich, telefonisch, schriftlich oder per Kontaktformular.
Wir freuen uns darauf!
 
 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht